Standards setzen!

Das aktivplus Gebäude ist eine logische Weiterentwicklung bisheriger Gebäudestandards. Es verbindet ressourcenschonendes Bauen mit energiesparender Technik und stellt den Menschen in den Mittelpunkt.

Nachhaltig planen!

Die integrale und ganzheitliche Betrachtung ist ein wichtiger Baustein für zukunftsweisende Gebäude. Denn nicht nur der Betrieb eines Hauses verbraucht Energie, sondern vor allem auch dessen Bau und die Demontage.

Bewusst bauen!

Zukunftsweisende Gebäude gehen ein „symbiotisches“ Verhältnis mit ihrer Umgebung ein und beziehen sowohl Architektur und Mobilität, als auch vor allem den Nutzer mit ein.

Aktuelles

Nach Fertigstellung des Prototyps – weitere Plusenergiehäuser folgen bereits Anfang 2019

Nach einem zweijährigen Entwicklungsprozesse wurde das erste Plusenergiehaus, der Prototyp, der Wohnwerke GmbH Ende November 2018 fertiggestellt. Wohnwerke hatte sich bei der Entwicklung zum Ziel gesetzt,…

Projekt aus der aktivplus Pilotphase gewinnt Active House Award

Beim active House Symposium in Leeco wurden kürzlich die Sieger des active House Awards bekannt gegeben.

Erweiterung des Tools im Bereich Energie

Im Rahmen einer Bachelorarbeit bei der Firma EGS-plan in Stuttgart wurde ein Tool zur Berechnung der Netto-Endenergie und der Eigenversorgung nach aktivplus ausgearbeitet und erweitert. In dem Tool können jetzt aufbauend auf den Ergebnissen von EnEV-Berechnungsprogrammen realitätsnahe Aussagen zur Eigenversorgung aus lokal nutzbar gemachten Energien getroffen werden.

Veranstaltungen

  • Berliner Energietage

    21. Mai @ 17:30 - 19:30

    Auch in diesem Jahr ist der aktivplus e.V. wieder auf den Berliner Energietagen vertreten. Weitere Informationen zum Programm folgen.   Im Anschluss an die Veranstaltung findet die Feier zum 20-jährigen Jubiläum der Berliner Energietage statt. Alle Teilnehmer der Veranstaltung des aktivplus e...